Menü

Einbüschelzahnbürste

Denken Sie, dass das Zähneputzen mit einer klassischen Zahnbürste und Zahnpasta reicht? Das denken wohl die meisten von uns, aber leider ist es nicht völlig wahr. Auch wenn Sie die beste Zahnbürste verwenden werden, dann wird es ihnen wahrscheinlich nicht gelingen, den sämtlichen Zahnbelag zu entfernen. Daher sollten Sie lernen, eine Einbüschelzahnbürste zu verwenden, die Ihnen bei dem Nachputzen der Zähne bis zum letzten Detail helfen wird.

Einbüschelzahnbürste
Einbüschelzahnbürste

Womit sollte man beginnen?

Falls Ihnen der Zahnarzt die Verwendung einer­ Einbüschelzahnbürste empfohlen hat, dann war es wahrscheinlich deshalb, weil sich bei Ihnen mehr Zahnbelag absetzt oder weil Sie freigelegte Zahnhälse oder blutendes Zahnfleisch haben. Das sind nämlich die Folgen eines ungenügend entfernten Zahnbelages. Nicht immer gelingt es nämlich, den Zahnbelag mit einer klassischen oder elektrischen Zahnbürste von allen Zahnflächen zu entfernen. Deshalb gibt es die Einbüschelzahnbürsten, die Ihnen bei dem präzisen Nachputzen der Zähne helfen werden.

Warum eine Einbüschelzahnbürste?

Wie bereits die Bezeichnung andeutet, das wichtigste Merkmal der Einbüschelzahnbürste ist ein einziges schmales Bündel von sehr feinen Fasern. Der Hals der Zahnbürste ist üblicherweise gebogen, damit es für Sie einfacher ist, die richtige Zahnputztechnik einzuhalten. Diese wird Ihnen vor dem ersten Gebrauch der Zahnarzt oder die Dentalhygienikerin zeigen.

Für das Nachputzen der Zähne wählen Sie eine Einbüschelzahnbürste mit kürzeren Fasern, falls Sie eine Zahnspange, Zahnkronen oder andere Implantate tragen, greifen Sie nach einer Zahnbürste mit längeren Fasern. Aufgrund der längeren Faser gelangen Sie nämlich besser zum Bereich um die Schlösser der Zahnspange herum sowie zum Bereich der Zahnkronen.

Wie oft sollte die Einbüschelzahnbürste verwendet werden?

Die besten Ergebnisse werden Sie dann erreichen, wenn Sie die Einbüschelzahnbürste jeden Tag verwenden werden, und zwar mindestens einmal täglich - abends. Der Vorteil des Nachputzens mit der Einbüschelzahnbürste besteht darin, dass die Zahnbürste trocken verwendet wird, daher können Sie diese Phase der Mundhygiene überall durchführen.


Mgr. Andrea Ivaničová
autor

Mgr. Andrea Ivaničová

Expertin für Dentalprodukte,

Redaktion Dentmania.de